Mit

Betriebsorganisation mit SBAA

MITEINANDER zum VORZEIGEBETRIEB

SBAA® – SUPER BLICK AUF ALLES

Digitalisierung im Handwerk mit dem SBAA®-KONZEPT

Moderne Hohepriester beschwören Unternehmer gebetsmühlenartig, ihre Betriebsabläufe total zu digitalisieren
– ohne Ausnahmen.
Effizienz und Sicherheit sind ihre wichtigsten Versprechen.
Viele Unternehmer rennen diesen Predigern blindlings wie Lemminge hinterher. Sie müssen aber darüber
nachdenken, bei welchen Abläufen ihrem Betrieb analoge oder digitale Lösungen mehr Nutzen bringen.

Download SBAA Vorzeigebetrieb

37 Seiten SBAA®
SBAA Download

Digitalisierung ist wichtig. Entscheidend sind die Mitarbeiter!

Mit den richtigen Mitarbeitern setzen die Betriebe die nutzvollen analogen + digitalen Lösungen erfolgreich um.
Die ERFOLGSKETTE verdeutlicht: Lösungen, analoge + digitale, wirken im Handwerk nur durch die Mitarbeiter.
Sie sind und bleiben die entscheidenden Erfolgsmacher der Betriebe.

Erfolgskette mit SBAA

Digitale Vorreiter im Handwerk kombinieren analog + digital.

Matthias Schultze, Malerfachbetrieb Heyse aus 30916 Isernhagen, bezeichnet sich als den digitalen Vorreiter der Malerszene.
Für seine Ressourcenplanung nutzt er meinen SBAA-Masterplaner:
„Viele Jahre habe ich mich damit beschäftigt, effizient und ganzheitlich zu planen. Natürlich sollten primär Lösungen auf digitalem Wege her.
Doch je tiefer ich eintauchte, desto klarer wurde mir, dass es digital allein nicht geht. Der Entschluss, in meinem Unternehmen
mit dem analogen SBAA-Masterplaner unsere Ressourcen ganzheitlich zu planen, hat mehr Output gebracht, als ich es mir hätte denken können.
Oft werde ich auch gefragt, warum ich mich als digitaler Vorreiter in der Malerszene für eine analoge Lösung entschieden habe.
Meine Antwort darauf:
In Zeiten von Digitalisierung gibt es nicht nur das Eine oder das Andere als Lösung.
Das Zusammenspiel von perfekten Lösungen aus der analogen Welt mit digitalen Lösungen ist der Schlüssel für erfolgreiche Strukturen!

Frank Oswald, Malerbetrieb Oswald aus 65366 Geisenheim, ist ein weiterer digitaler Vorreiter. Er hat sich seit Anfang der 2000er-Jahre
mit großer Leidenschaft der Digitalisierung seines Betriebes verschrieben. Er steht dabei jeder neuen Idee und Innovation offen gegenüber.
Die Automatisierung von Prozessen ist ihm dabei ganz wichtig. Er sieht in sich so etwas wie einen Botschafter des Handwerks,
der seinem Berufsstand ein modernes Image verleihen möchte. Damit sein Betrieb bei der Digitalisierung vorne bleibt,
beteiligt er sich regelmäßig an Forschungsprojekten der Bundesministerien. Doch auch er ist mit seinem Betrieb nicht total digital.
Seit 2006 nutzt Frank Oswald, wie Matthias Schultze seit 2016, zur Ressourcenplanung den analogen SBAA-Masterplaner.
Ich habe kein digitales System gefunden, das uns diese Übersicht, Flexibilität und Darstellungsvielfalt bietet.

ANALOG + DIGITAL richtig kombinieren

Die richtige Kombination nutzvoller ANALOGEN + DIGITALEN Lösungen ist das ERFOLGSKONZEPT der Betriebe.
Das erkennen Handwerksunternehmer – mit klarem Sach- und gesundem Menschenverstand.
Das wissen auch objektive Softwareprofis und sehen Zukunftsforscher voraus.

Sie wollen wissen, wie Sie ANALOG + DIGITAL sinnvoll und nutzvoll kombinieren?
Hier geht’s zum Download.

Hier können Sie griffige Informationen downloaden:

Peter Kübel - Entwickler des SBAA-Systems

Ich wünsche Ihnen nutzvolle Erkenntnisse.
Ihr

Peter Kübel

 

Peter Kübel SBAA-Entwickler und Umsetzer